Tipps vom Reinigungsprofi

Tipps vom Reinigungsprofi – Die richtige Wahl zwischen den verschiedenen Staubsaugermodellen   Unterschiedliche Bauweisen  Im Grunde funktionieren alle Staubsauger gleich. Ein Motor im Inneren treibt ein Gebläse an. Der Staubsauger zieht durch den entstehenden Unterdruck über den Fuß und das Rohr die verschmutzte Luft an und leitet diese durch den Filter. Dadurch wird der Schmutz […]
berlin, umzugshelfer, umzugshelfer-berlin, umzugshilfe, umzug, umzüge, entrümpelung, wohnungsauflösung
Tipps vom Reinigungsprofi

Tipps vom Reinigungsprofi – Die richtige Wahl zwischen den verschiedenen Staubsaugermodellen

 

Unterschiedliche Bauweisen 

Im Grunde funktionieren alle Staubsauger gleich. Ein Motor im Inneren treibt ein Gebläse an. Der Staubsauger zieht durch den entstehenden Unterdruck über den Fuß und das Rohr die verschmutzte Luft an und leitet diese durch den Filter. Dadurch wird der Schmutz entfernt. Nur saubere Luft wird wieder abgegeben. Ein Unterschied entsteht durch die Art, wie der Staub aufgefangen wird. Es gibt Staubsauger mit und ohne Beutel.

Vor- und Nachteile eines Staubsaugers mit Beutel

Staubsauger mit Beutel fangen den Schmutz in einem Staubbeutel auf, der einfach, wenn er voll ist, entsorgt werden kann. Allerdings verursacht ein voll werdender Staubbeutel einen Saugkraftverlust. Zu bedenken ist außerdem, dass die nachzukaufenden Staubsaugerbeutel nicht ganz billig sind. In einem großen Haushalt, in dem viel gesaugt wird, kann das mit der Zeit hohe Kosten verursachen. Erhältlich sind aber bei Bedarf auch spezielle Staubfilterbeutel für Allergiker.

Vor- und Nachteile eines Staubsaugers ohne Beutel

Ein Staubsauger ohne Beutel ist so konstruiert, dass kein Saugkraftverlust entsteht. Staubbeutel müssen nicht nachgekauft werden. Die Luft wird durch ein Filtersystem gereinigt und der Staub in einem Behälter gesammelt. Allerdings ist das Leeren des Behälters eine staubige Angelegenheit und nicht für Allergiker geeignet.

Welcher Staubsauger ist günstiger?

Verkaufszahlen zeigen, dass Staubsauger mit Beutel in Deutschland häufiger gekauft werden. In der Anschaffung sind diese meist preiswerter, allerdings muss hier der Kauf neuer Staubbeutel mit eingerechnet werden. Wer alleine wohnt, den Staubsauger weniger oft benutzt und nur kleine Flächen zu reinigen hat, kommt mit einem Staubsauger ohne Beutel wahrscheinlich billiger. Wer den Staubsauger mehrmals in der Woche benutzt und eine große Wohnung oder ein Haus mit viel Teppichfläche zu putzen hat, fährt unter Umständen mit einem beutellosen Gerät besser. Geachtet werden sollte aber auch auf die Wattleistung und die Energieeffizienz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *